Damen II gewinnt auch ihr zweites Heimspiel!

Am Sonntag trafen wir auf den Mitaufsteiger aus Horchheim. Im letzten Jahr kamen wir in Horchheim zu einem glücklichen Auswärtssieg mit nur einem Tor Differenz. Horchheim war zwar vor diesem Spiel noch punktlos, hatte aber alle Spiele nur knapp verloren. Dies sollte eigentlich Warnung genug sein und ließ ein knappes Spiel erwarten. Doch dann kam es ganz anders. Horchheim war in den ersten 20 Minuten praktisch nicht auf dem Platz, leistete sich viele technische Fehler und blieb immer wieder in unserer Abwehr hängen, was wir zu direkten oder erweiterten Gegenstößen nutzen konnten. Auch eine sehr frühe Auszeit des Gegners nützte nichts, und so stand es nach knapp 20 Minuten 10:1 für uns. Der Rest des Spiels ist schnell erzählt: Tempo und Konzentration ließen natürlich etwas nach und der Trainer nutzte die Gunst der Stunde, um ordentlich durch zu wechseln. Trotzdem war der Sieg nie gefährdet und vor allem zu Beginn der zweiten Halbzeit gab es noch den ein oder anderen sehenswerten Spielzug. Am Ende stand ein in dieser Deutlichkeit nicht zu erwartender 20:10 Sieg auf der Anzeigentafel. Ein im Hinblick auf die nächsten zwei schweren Auswärtsspiele sehr wichtiges Ergebnis.

Leave a Reply

*