Weibliche D-Jugend startet gut in die Saison!

Am vergangenen Samstag trafen wir im ersten Saisonspiel auf die HSG Wittlich. Zwei Wochen zuvor hatten wir beim EVM Cup im Turniermodus sehr deutlich 0:9 verloren. Diesmal war es von Beginn an ein anderes Spiel. Wittlich stellte wie in der ersten Begegnung eine starke Abwehr, aber auch wir konnten diesmal eine engagierte Abwehrleistung abrufen. So endete eine torarme erste Halbzeit mit 5:4 für Wittlich. Auch die zweite Hälfte war geprägt von engagierten, aber fairen Abwehrreihen. Im Angriff war auf beiden Seiten Luft nach oben, insbesondere im Spiel ohne Ball, auch wenn wir einige schöne Aktionen im Zusammenspiel mit dem Kreis verbuchen konnten. Wittlich gelang es, sich nach und nach abzusetzen und beim Stand von 8:12 wenige Minuten vor Schluss schien das Spiel gelaufen. Doch wir kämpften uns noch mal heran auf 11:12 und hatten sogar kurz vor Ende noch mal den Ball, aber die Zeit war zu kurz für eine durchdachte Angriffsaktion und so blieb es beim Wittlicher Erfolg. Aber anders als sonst bei knappen Niederlagen gab es keinen Frust bei Trainer und Spielerinnen, denn wir haben alles gegeben und gegenüber dem EVM-Cup einen Schritt nach vorne gemacht. Erwähnenswert ist wieder die Tatsache, dass sich 4 Feldspielerinnen als Torfrauen in den Dienst der Mannschaft stellten und ihre Sache alle gut meisterten.

Im Einsatz waren im Tor:  Emma, Lara, Johanna und Lena

im Feld:  Philo, Linn, Silvia, Lara (3), Emma(1), Sophia (1), Lena, Johanna (1), Nina, Lilli (2), Paulina und Paula (3)

Leave a Reply

*