Herren 1 empfängt TV Mülheim

Heute um 19.30 Uhr hat unsere Herren 1 den TV 05 Mülheim in der Kastellauner IGS-Halle zu Gast. Beide Mannschaften liegen in der Tabelle unmittelbar nebeneinander; der Gast mit 4-6-Punkten auf Platz 8 und unser Team mit 5-5-Punkten auf Platz 7. Ein Duell auf Augenhöhe – wenn da nicht die höchst unterschiedlichen Ausgangslagen beider Mannschaften wären: die Mannschaft von Gästetrainer Nilmar Bjarnason kommt mit der Hypothek von zwei Niederlagen aus den beiden letzten Spielen und möchte auswärts unbedingt die dritte Niederlage in Folge vermeiden. Unsere HSG hat vergangene Woche beim Auswärtsspiel dem Aufstiegsfavoriten VTZ Saarpfalz alles abverlangt und mußte sich erst kurz vor Schluß mit 23-28 geschlagen geben. Vom Selbstbewusstsein ein Vorteil für unsere Jungs. Allerdings sind Siege der HSG gegen Mülheim -bis jetzt- „Mangelware“; bei den bisherigen vier Duellen gingen die Gäste aus Mülheim 3x als Sieger vom Platz…

HSG-Trainer Axel Schneider muß auf drei Spieler verzichten: Adnan Kulovic fällt nach seinem Kreuzbandriß bis zum Saisonende aus; Linksaußen Jannik Dämgen hat sich am Oberschenkel verletzt und Stammtorhüter Mario Percin laboriert noch an einer Wadenverletzung. Percins Ausfall wird aber von seinen „Vertretern“ Julian Kölsch und Luca Korbion mehr als kompensiert. Beide haben schon mehrfach ihre Klasse demonstriert und werden heute Abend als Rückhalt benötigt, um einen Sieg gegen Mülheim einzufahren.

Leave a Reply

*