Grundschulturnier in der IGS-Halle

Am 24. November fand wieder das traditionelle Handballturnier der Grundschulen im Rhein-Hunsrück-Kreis statt. Die Schulen aus Kirchberg,  Mastershausen, Halsenbach, Gemünden, Bad Salzig, Gondershausen, Kastellaun, Beltheim, Gödenroth, Boppard und der Rottmannschule Simmern nahmen am Turnier teil. Ab 9 Uhr war die Halle mit über 100 engagierten Kindern gefüllt, die fast drei Stunden im Querfeld 4+1 Handball spielten. Wieder war das spielerische Niveau sehr hoch, obwohl die meisten Schulen nicht an den klassischen Handballorten zu Hause sind. Sehr diszipliniert, absolut fair und begeisternd ging das Turnier über die Bühne. Am Ende gab es für alle Teilnehmer eine Urkunde, sowie ein HSG-Tattoo. Die teilnehmenden Schulen erhielten vom Handballverband Rheinland jeweils einen Ball. Als Ausrichter trat wieder die HSG Kastellaun/Simmern auf, die die Schiedsrichter stellte und für den Hallenaufbau und die Bewirtung sorgte.

Auf dem Bild sind die Lehrer der teilnehmenden Schulen und der Jugendkoordinator Daniel Fellenzer als Vertreter der HSG Kastellaun/Simmern zu sehen.

Leave a Reply

*