Zweite macht ein paar Fehler zu viel!

Mit einem sehr ausgedünnten Kader fuhr die zweite Herren am vergangenen Samstag nach Bad Ems. Bis zum 14:14 in der 28 Minute war man mit den Gastgebern auf Augenhöhe. In den verbleibenden 2 Minuten der ersten Halbzeit bekam man leider noch 2 Gegentreffer zum 16:14 Pausenstand für die Heimmannschaft. In den ersten 5 Minuten der zweiten Halbzeit setzten die Gastgeber sich auf 20:16 ab. Die Jungs fanden aber wieder in die Spur, und so konnte man in der 55 Minute auf 26:25 verkürzen. Beim Stand von 28:26 in der 57 Minute spielte man eine offene Manndeckung und lies die Gastgeber bewusst zum Abschluss kommen. Leider nutzten die Gastgeber diese Möglichkeiten.  So verlor man am Ende mit 30:26. Ein paar Fehler weniger  im Angriff und in der Abwehr, dann wäre mit dem kleinen Kader auch mehr möglich gewesen. Jetzt können sich die angeschlagenen und verletzten Spieler erst einmal auskurieren. Das nächste Spiel bestreitet die Mannschaft erst am 14.01.18.

Es spielten: Jörn Müller, Marcel Zirwes (Tor), Jan Müller 6, Georg Wetstein 5/5, Maxi Seibel 3, Markus Hoff 3/1, Timo Link 4, Max Wetstein 1, Daniel Specht 3, Tim Müller 1, Markus Frank.

Spielfilm: 1:0, 3:3, 6:6, 9:9, 12:12, 14:14, 16:14 – 18:14, 20:16, 20:18, 23:18, 23:21, 25:23, 26:25, 28:26, 30:26.

Nächste Partie: 14.01.18 um 14:45 Uhr in Kastellaun gegen Römerwall.

Leave a Reply

*