2. Herrenmannschaft

2. Herrenmannschaft

Auch in der kommenden Saison trainiert Markus Frank die zweite Herrenmannschaft der HSG in der Verbandsliga Ost. Damit setzt er seine erfolgreiche Arbeit der beiden letzten Jahre fort. 

In der letzten Saison legte die 2. Herrenmannschaft nach einer eher durchwachsenen Hinrunde mit 8:12 Punkten in der Rückrunde einen Gang zu und konnte diese mit 16:4 Punkten positiv beenden. Die Belohnung wurde dann am letzten Spieltag mit dem Auswärtssieg beim TV Arzheim besiegelt. In der Endabrechnung wurde die 2. Herrenmannschaft Dritter in der Verbandsliga Ost. Ein Super-Erfolg für Trainer und Mannschaft!

Die erfolgreiche Rückrunde war dann auch für den ein oder anderen Spieler Anlass genug die Vorbereitung auf die neue Saison komplett mitzuziehen. 

Vom Kader her gibt es nicht viele Veränderungen: Jörn Müller verlässt die HSG Kastellaun/Simmern studienbedingt. Hinzu kommen Kevin Spreda aus der 1. Herrenmannschaft und Daniel Albrecht greift nochmal an. Aus der männlichen A-Jugend werden immer wieder Spieler gezielt aushelfen und dadurch langsam an den Seniorenbereich herangeführt und integriert. Speziell Maurice Lahm wird die Zweite im Tor unterstützen und mit Thorsten Weishaupt gibt es auch hier einen Reaktivierten. 

Die neue Saison wird sicherlich eine große Herausforderung werden. Mit 3 (!) Absteigern aus der Rheinlandliga wird die Verbandsliga Ost wesentlich stärker. Daher ist das Saisonziel sicherlich nicht den 3. Platz zu verteidigen. Wenn die Jungs die gleiche Einstellung und Leistung wie in der Rückrunde der letzten Saison auf die Platte bringen, sollte ein Mittelfeldplatz drin sein. Wichtiger ist aber die jungen Wilden aus der A-Jugend zu integrieren und den Zuschauern mit Einsatz, Spannung und Spaß eine schöne Zeit in der Halle zu bescheren.