Erfolg der Dritten geht weiter!

Auch das Heimspiel gegen Irmenach 4 konnten die Jungs der Dritten gewinnen. Am vergangenen Sonntag traf man in eigener Halle auf die Gäste zum Lokalderby. Von Anfang an zeigte man den Gästen, dass man das Spiel gewinnen wollte. In der ersten Hälfte ging man nur ein wenig fahrlässig mit seinen Chancen um, sodass die Gäste immer auf Tuchfühlung bleiben konnten. Am Ende der ersten Hälfte gelang es dann einen 4 Tore Vorsprung zum 14:10 heraus zu spielen. In der zweiten Halbzeit sollte mehr Tempo gespielt und die Chancenauswertung optimiert werden. Das gelang dann auch; kontinuierlich setzte man sich von den Gästen ab und gewann am Ende mit 32:18.
Es spielten: Nathan Wagner, Torsten Weisshaupt (Tor), Simon Reuther 4, Philipp Kühn 6, Jens Münchow, Alexander Röttger, Peter Stawinoga 6, Dominik Donsbach, Simon Schug 3, Rocco Wilhelmi 5, Christopher Wust 5, Sven Lehmann 3, Markus Frank.
Spielfilm: 0:1, 3:3, 6:4, 9:7, 12:9, 14:10; 17:11, 20:12, 24:16, 29:18, 32:18

©Markus Frank

Leave a Reply

*