Herren 1 muß gegen HSV Merzig/Hilbringen gewinnen!

Für die Herren 1 steht heute Abend um 19.30 Uhr in Kastellaun das nächste „Schicksalsspiel“ gegen den Abstieg aus der RPS-Oberliga auf dem Programm! Gegen den nur um vier Pluspunkte besser platzierten Tabellenelften Merzig/Hilbringen ist ein Sieg Pflicht, um sich in der Tabelle wieder an Nieder-Olm vorbei auf den drittletzten Tabellenplatz zu verbessern, der momentan zum Verbleib in der RPS-Oberliga ausreichen würde. Bei der HSG fehlen heute Abend Moritz Meister und Timo Link. Dafür gibt der 17jährige Bastian Wendling, der sonst in der erfolgreichen B-Jugend der HSG vom Kreis seine Tore erzielt, sein Debüt in der 1. Herrenmannschaft. Dies ist sicherlich ganz im Sinne von Andrius Zigelis, der sonst der „Alleinunterhalter“ der Herren 1 am Kreis ist und froh über die Entlastung sein dürfte.

Merzig/Hilbringen hat in den letzten 13 Partien nur 3:23 Punkte erreicht, was Trainer Marcus Simowski (spielte früher beim damaligen Bundesligisten TV Niederwürzbach) auf das große Verletzungspech zurückführt.

Ein spannendes Spiel ist heute Abend -wie bei allen Heimspielen der HSG- garantiert!

Anpfiff ist um 19.30 Uhr in der Sporthalle der IGS Kastellaun.

Leave a Reply

*