Herren 1 fährt zum Auswärtsspiel nach Völklingen!

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel!

Nach dem Heimsieg letzte Woche gegen den TV 05 Mülheim muß die HSG heute auswärts bei der HSG Völklingen antreten. Völklingen belegt Platz 10 in der RPS-Oberliga und hat vor zwei Wochen zuhause den Tabellenführer VTV Mundenheim mit 28-27 geschlagen!
Auch wenn Völklingen mit dem Abstieg nichts mehr zu tun hat, sollte dieser Erfolg eine Warnung für unser Team sein! Nur wenn alle mit Konzentration und Einsatzfreude das Spiel angehen, ist ein Sieg möglich, der (etwas) Sicherheit im immer komplizierter werdenden Abstiegskampf geben würde. Für die Abstiegsregelung in der RPS-Oberliga spielen nicht nur die eigenen Ergebnisse und die der Gegner in dieser Klasse eine Rolle, sondern auch die Entscheidungen in der Staffel Süd der 3. Liga! Falls im ungünstigsten Fall beide Vertreter aus Rheinland-Pfalz, Zweibrücken und Haßloch, absteigen würden, dann würden auch in der RPS-Liga drei statt zwei Mannschaften absteigen! Heute ist der letzte Spieltag in der 3. Liga und am Abend stehen die Absteiger aus diese Klasse fest!
Positiv für die HSG ist, daß wieder zahlreiche Fans die Mannschaft mit dem Bus zum Spiel nach Völklingen begleiten werden, daß der Kader komplett ist und Moritz Meister vielleicht wieder zum Einsatz kommen kann!
Das Spiel ist um 18.00 Uhr in der Hermann-Neuberger-Sporthalle in der Stadionstraße in Völklingen, falls noch jemand die Mannschaft unterstützen möchte!

Leave a Reply

*