Herren 2 verliert knapp!

Da war mehr drin…

das war die Aussage von Trainer Markus Frank nach dem Spiel. Die zweite Mannschaft spielte am Samstag in Bad Ems gegen die HSG Bad Ems/Bannberscheid 2. Ohne einige verhinderte Spieler sowie mit einigen angeschlagenen Spielern machte man sich auf den Weg an die Lahn. In den ersten 4 Minuten waren die Hunsrücker gedanklich noch nicht auf dem Platz und lagen mit 0:2 zurück. Mit dem Anschlusstreffer zum 2:1 fanden die Jungs um Kapitän Ben Wetstein dann ins Spiel. Nach dem Ausgleich zum 2:2 konnte sich keine der beiden Mannschaften auf mehr als 1-2 Tore absetzten. So wechselte man beim Stand von 12:12 die Seiten. In der zweiten Hälfte zeichnete sich das gleiche Bild ab. In der 55 Minute stand es 21:21. Leider gelang es in den verbleibenden Minuten nicht die Gegentore zu verhindern und vorne wurden die sich bietenden Chancen nicht genutzt. So endete das Spiel mit 24:21 für die Heim-HSG.

Es spielten: Jörn Müller, Markus Frank (Tor), Simon Reuther 2, Maximilian Seibel 3, Georg Wetstein 3, Markus Hoff 4/1, Tobias Schreiner, Maximilian Wetstein, Joshua Dorr 2, Tim Müller 2, Ben Wetstein 5/2, Jonas Witzenrath.

Spielfilm: 2:0, 2:2, 5:5, 9:11, 11:11, 12:12; 14:12, 16:15, 19:18, 21:21,24:21

Am kommenden Samstag trifft die Herren 2 um 17:30 Uhr in Kastellaun auf den TV Moselweiss.

Leave a Reply

*