Damen 2 unterliegt knapp!

Knappe Niederlage in Moselweiß

Sah es Mitte der Woche noch so aus, als würden wir keine konkurrenzfähige Mannschaft zusammenkriegen, reisten wir dann doch mit großem Kader nach Moselweiß, dem letztjährigen Zweiten, der auch diese Saison noch ohne Punktverlust war. Es wurde ein sehr körperbetontes, teilweise hartes, aber vom Schiedsrichter gut geleitetes Spiel.  In den ersten 20 Minuten wurden wir in der Abwehr vom Gastgeber regelrecht überrumpelt. Immer wieder taten sich riesige Lücken auf, insbesondere am Kreis. Dazu kamen drei von uns vergebene 7m und auch Abpraller landeten regelmäßig beim Gegner. So ging es mit einem 7:11 in die Pause. In der zweiten Halbzeit kamen wir durch eine deutliche Steigerung in der Abwehr bis auf 10:11 heran. Leider vergaben wir im Angriff zu viele Chancen (u.a. zwei weitere 7m) und trafen auch ein paar falsche Entscheidungen, so dass trotz großem kämpferischen Einsatz am Ende eine 15:17 Niederlage stand. Ein besonderes Dankeschön geht wieder an Jana, die erneut bei uns aushalf, trotz Spiel der A-Jugend unmittelbar danach und an alle , die trotz Blessuren und Krankheit kurzfristig doch noch angetreten sind

Leave a Reply

*