Damen 2 gewinnt zum vierten Mal in Folge!

Am Samstag ging es zum Auswärtsspiel nach Neustadt, eine junge Mannschaft, die zuvor mit guten Resultaten (u.a. ein Auswärtssieg beim Zweiten aus Hamm) aufwarten konnte. Da wir auf Tanja, Claudia und Hanni verzichten mussten, stellten wir uns auf ein schweres Spiel ein. Doch auch Neustadt trat nicht in Bestbesetzung an und so entwickelte sich das Spiel anders als erwartet. Von Beginn an konnten wir uns im Angriff wiederholt durchsetzen, während Neustadt im gebundenen Spiel kaum Chancen bekam. Einzig über ihre schnelle Mitte kamen sie zu Torerfolgen. So konnten wir über die Zwischenstände 5:1, 8:3, 10:5 mit einem 13:7 in die Halbzeit gehen. Nach der Pause zunächst das gleiche Bild und der Vorsprung wuchs auf 17:9 an. Doch dann der Bruch:  Durch ein besseres Abwehrverhalten aber auch durch einige Schiedsrichterentscheidungen verkürzte Neustadt auf 4 Tore. Eigentlich ein immer noch beruhigender Vorsprung, aber das Spiel wurde durch Schiri und Zuschauer so hektisch, dass wir uns davon anstecken ließen und Neustadt bis auf 21:22 heran kam. Gegen eine offene Manndeckung erzielten wir noch das 23:21, was den Sieg bedeutete. Der letzte Treffer zum Endstand von 23:22 kam zu spät. Letztlich ein verdienter Sieg, da Neustadt außer beim 1:1 nie ausgleichen konnte und wir ständig in Führung lagen. Normalerweise verzichte ich auf Einzellob, aber diesmal muss ich unsere Schnuff herausheben, die an drei Fronten (Gegner, Schiri und Zuschauer) 60 Minuten bravorös kämpfte und mit insgesamt 6 Treffern maßgeblich zum Sieg beitrug.

Die Rückrundenbilanz lautet jetzt 4 Siege aus 4 Spielen! Ein beruhigendes Polster für die zwei schweren Heimspiele gegen die Tabellenersten aus Moselweiß und Hamm sowie das nicht minder schwere Spiel in Horchheim.

Leave a Reply

*