Herren 2 verliert gegen Horchheim!

In einer hart geführten Partie zog die Zweite am Samstag in Kastellaun gegen den TuS Horchheim den Kürzeren.  Beide Teams stellten eine robuste Abwehr auf den Platz. Wobei die der Gäste noch einen Ticken robuster war. An dieser holte sich so mancher Spieler der HSG ein paar blaue Flecken ab. Das soll aber nicht als Entschuldigung für das enttäuschende Spiel dienen. Viele der vorher angesprochenen Dinge wurden einfach nicht umgesetzt. So konnten sich die Gäste nach einer ausgeglichenen Anfangsphase bis auf 8:13 in der 26 Minute absetzen. In den letzten 4 Minuten der ersten Hälfte erhöhte man plötzlich das geforderte Tempo und konnte auf 12:13 verkürzen. Wer nun dachte dass die Mannschaft jetzt im Spiel sei, der sah sich leider getäuscht. Die sich bietenden Chancen wurden reihenweise, zum Teil kläglich, vergeben. So kann man ein solches Spiel nicht gewinnen. Am Ende verlor man die Partie mit 22:27 und findet sich mit 2:4 Punkten auf dem 9. Tabellenplatz wieder.

Es spielten: Jörn Müller, Marcel Zirwes (Tor), Jens Münchow, Jan Müller 5, Georg Wetstein 1, Max Wetstein 6/1, Daniel Specht 4, Markus Hoff 3/3, Timo Link, Jon-Luca Liesenfeld 1, Rocco Wilhelmi 1, Tim Müller, Ben Wetstein 1/1.

Spielfilm: 1:0, 3:3, 6:6, 6:10, 8:10, 8:13, 12:13; 14:17, 16:20, 19:22, 21:25, 22:27.

Nächstes Spiel: Samstag 21.10.17 um 19:30 Uhr in Andernach gegen HSV Rhein Nette 2

Leave a Reply

*