++Vorbericht zum Spiel der Herren 1 gegen die SG Saulheim++

1.Herren zu Gast in Saulheim

Am heutigen Samstag trifft unsere Mannschaft um 18:30 Uhr auf den direkten Tabellennachbarn aus Saulheim.
Nach der schwachen Leistung der letzten Woche (22:38-Heimklatsche) ist Wiedergutmachung angesagt. Unser Trainer Axel Schneider dazu: „Das ist eine gute Gelegenheit, um allen zu zeigen, dass wir doch Handball spielen können, und den letzten Sonntag vergessen machen. Wir können uns nur bei unseren Zuschauern entschuldigen für das, was wir da abgeliefert haben“.

Doch das Auswärtsspiel wird wieder kein einfaches: Die SG Saulheim ist, mit Tabllenplatz 6 und 17:13 Punkten, eines der Überraschungsteams der Hinrunde. Zu Hause haben sie, trotz einer durchgehend dünnen Personaldecke, eine Bilanz von 12:2 Punkten. Die Topteams aus Saarpfalz und Illtal sind wohl die prominentesten Teams, die mit leeren Händen aus der Ritter-Hundt-Halle gingen. Was sicherlich auch mit dem seit dieser Saison bestehendem Harzverbot zusammenhängt. Im Hinspiel konnten unsere Jungs mit einem 31:26 den ersten Saisonsieg feiern.

Wichtig wird sein das unsere junge Mannschaft wieder mit Teamwork, Lust, Zielstrebigkeit und Aggressivität an das Auswärtsspiel herangeht. Wenn diese Punkte stimmen, kann es vielleicht, wie beim Auswärtssieg der letzten Saison (25:28), wieder klappen.
Fehlen wird neben den Langzeitverletzten Kapitän Jan Röckendorf (Abiprüfung) und Jannik Dämgen (Fortbildung).

Das erste Auswärtsspiel des Jahres verspricht wieder viel Kampf und Spannung. Über viele Fans und eine lautstarke Unterstützung in Saulheim würden wir sehr freuen. Nur gemeinsam sind wir stark!

#nurdieHSG #halaHSG

(Das Bild zeigt Andrius Zigelis beim Spiel gegen die HSG Rhein-Nahe Bingen; Anklicken vergrößert das Bild!)

Leave a Reply

*