Weibliche E-Jugend gewinnt gegen die JSG-Hunsrück!

Am Sonntag, 18.2., spielten unsere E-Jugend-Mädels gegen die JSG Hunsrück.
Das Hinspiel konnten wir mit 10:7 für uns entscheiden. Wir konnten also auf einen erneuten Sieg hoffen. Leider mussten wir krankheitsbedingt auf insgesamt 4 Spielerinnen verzichten. Gute Besserung an dieser Stelle allen Kranken unserer Mannschaft. Aber auch unsere Gegner hatten einige Kranke in ihren Reihen. Zu Beginn der Partie konnten wir direkt mit 3:0 in Führung gehen. Unsere Gegner fingen sich aber recht schnell und holten auf, so dass wir mit einer knappen 8:7 Führung in die Pause gingen. In der zweiten Halbzeit war das Spiel recht ausgeglichen. Auf beiden Seiten war ein recht ungeordnetes Spiel zu sehen. Trotzdem schafften es unsere Spielerinnen im richtigen Zeitpunkt Tore zu erzielen und die Abwehr zu stabilisieren, so dass wir letztendlich mit einem verdienten und hart erkämpften 16:12 Sieg vom Feld gehen konnten. Es war wieder eine geschlossene Mannschaftsleistung, die zum Sieg geführt hat. Wichtig war wieder einmal die tolle Torwartleistung unserer beiden Torhüterinnen. Toll gemacht Mädels!
Nächste Woche geht es nach Schweich. Das Hinspiel wurde nur knapp verloren. Vielleicht ist auch da noch der ein oder andere Punkt zu holen.

Es spielten: Carolin Mayer (5), Laetitia Wetstein, Eva-Lotta Mallmann (TW), Maya Steffens (TW, 2), Emily Steffens (1), Sarah Klinger (4), Antonia Zilles (2), Mara Schwerdling, Sarah Schmitt (1), Hannah Retzmann (1), Hannah Windhäuser.

 

 

Leave a Reply

*