Herren 2 weiter auf der Erfolgsspur!

Ein gutes Auswärtsspiel lieferte die Zweite am Samstag in Wittlich ab. Alle Vorgaben von Trainer Markus Frank wurden weitestgehend umgesetzt. Mit einem variablen Angriffsspiel gegen die 5:1 Deckung der Gastgeber kam man immer wieder zu guten Chancen, die dann meistens auch genutzt wurden. In der Abwehr hatte man in der ersten Halbzeit gegen den wurfstarken Rückraum so seine Probleme. Obwohl vorher angesprochen, fehlte der letzte Wille im Abwehrverbund. Aufgrund dieser Tatsache konnte man sich nicht absetzten und wechselte beim Stand von 10:11 die Seiten. In der zweiten Hälfte zeigte die Mannschaft um Kapitän Ben Wetstein dann was in ihr steckt. Jetzt wurde in der Abwehr auch gearbeitet. Dadurch konnte man mehrere Angriffe der Gastgeber abwehren und sich bis zur 42. Minute auf 19:13 absetzten. Wittlich hatte keinen Plan B. So spielte man die Partie souverän und verdient mit 27:22 zu Ende.

Es spielten: Jörn Müller, Thorsten Weishaupt (Tor), Maximilian Seibel 2, Georg Wetstein 4/4, Max Wetstein 4, Daniel Specht 1, Markus Hoff, Peter Stawinoga 5, Stephan Klöckner 4, Tim Müller 5, Ben Wetstein 2/1.

Spielfilm: 0:1, 3:5, 5:5, 7:7, 9:8, 9:9, 10:11; 12:13, 13:15, 13:19, 16:20, 19:24, 22:27

Am kommenden Samstag hat die Zweite in Kastellaun um 19:30 Uhr den TuS Weibern zu Gast.

Leave a Reply

*