Herren 1 trifft im HVR-Pokal auf Bitburg!

Zum Auftakt der Saison 2018/2019 fährt unsere Herren 1 zum Pokalspiel nach Bitburg. Der TV Bitburg stieg vergangene Saison aus der RPS-Liga in die Rheinlandliga ab und nutzt die Partie gegen unsere Herren 1laut dem Bericht auf ihrer Homepage als letztes „Vorbereitungsspiel“ auf die kommende Saison. Eine Einschätzung, die man nicht unbedingt teilen muß…

Der neue Trainer unserer HSG, Dejan Dobardzijev, nimmt den HVR-Pokal ernst und möchte dieses Spiel gewinnen. Er hofft auf eine erste Einschätzung, wie stark seine in Teilen neuformierte Mannschaft tatsächlich ist und wie gut sich die Neuzugänge Nikola Popovic und Mehmet Süngü integriert haben. Der dritte „Neuzugang“ im Team der HSG ist Adnan Kulovic, der nach zwei Kreuzbandrissen wieder fit ist und den Dobardzijev zum Abwehrchef ernannt hat. Für den Trainer ist das Spiel gegen den TV Bitburg auch eine Generalprobe für das Auftaktspiel in die RPS-Oberliga. Kommende Woche trifft unsere HSG direkt gegen die wahrscheinlich stärkste Mannschaft der RPS-Oberliga, den 3-Liga-Absteiger TV Hochdorf!

Aber erst einmal steht die weite Fahrt nach Bitburg auf dem Programm. Spielbeginn ist um 18.00 Uhr in der Edith-Stein-Halle. Vielleicht hat der eine oder andere Fan so starke „Entzugserscheinungen“, daß er den Weg nach Bitburg findet und die Mannschaft lautstark anfeuert!

Leave a Reply

*