Herren 2 gewinnt zweites Spiel in Folge!

Auch das zweite Spiel der noch jungen Saison konnte die Zweite für sich entscheiden. Zu Gast hatte man am Samstag den TV Güls in Kastellaun. Die Mannschaft von Trainer Markus Frank zeigte im Gegensatz zur ersten Partie, in der man niemals zu seinem Spiel fand, direkt die richtige Einstellung. Aus einer stabilen Deckung heraus spielte man konsequent nach vorne. In den ersten Minuten zeichnete sich schon ab, dass die Mannschaft den Willen hatte, das Spielfeld als Sieger zu verlassen. Die Jungs legten los wie die Feuerwehr und setzen sich über 3:1 und 7:3 bis zum 13:8-Pausenstand von den Gästen ab. In der zweiten Halbzeit wurde in der Abwehr weiterhin konzentriert gearbeitet. So konnte man sich mehrere Bälle erkämpfen und vorne den Vorsprung weiter ausbauen. Über 16:10 und 20:13 setzte man sich kontinuierlich von den Gästen ab und gewann die Partie am Ende verdient mit 27:18. Darüber waren sich beide Trainer nach dem Spiel einig. Unter den HSG-Experten konnte nicht mit Gewissheit geklärt werden, ob dies der erste Sieg gegen den TV Güls war, es scheint aber so zu sein. Jede Serie endet halt einmal. Jetzt hat die Mannschaft 3 Wochen Pause bevor es am 13.10.18 zum schweren Auswärtsspiel nach Horchheim geht.

Es spielten: Thorsten Weishaupt, Christian Hess (Tor), Simon Reuther 1, Jan Müller 7/1, Georg Wetstein 3/3, Max Wetstein, Daniel Specht 1, Timo Link 1, Peter Stawinoga 1, Niklas Wetstein 1, Kevin Spreda 6, Tim Müller 4, Nils Freiwald 2.

Spielfilm: 0:1, 3:1, 7:3, 10:6, 13:8; 16:10, 20:13, 24:15, 25:18, 27:18.

Nächstes Spiel: 13.10.18 19:00 Uhr in Horchheim.

Leave a Reply

*