Erfolgreiche Nachwuchsarbeit der HSG!

HSG-Spielerinnen für die Rheinland-Auswahl nominiert!

Am Wochenende fanden in Kobern die Sichtungen des HVR für die weibliche Jugend des Jahrgangs 2006 statt. Mit je zwei  Spielerinnen aus Morbach und der HSG Hunsrück sowie 5 Spielerinnen aus unserer wD-Jugend war die Trainingsgruppe „Stützpunkt Mosel/Nahe“ von Daniel Fellenzer am Start. Am Samstag fanden Spiele gegen die Vertreterinnen vom Rhein und von der Mosel statt. Da nur 4 Spielerinnen aus dem Jahrgang 2006 dabei waren und die anderen 5 dem jüngeren Jahrgang angehörten, wurden die Spiele zwar verloren, aber es zeigte sich hier schon, dass sich trotzdem einige der Mädels im individuellen Vergleich nicht zu verstecken brauchten. Am Sonntag sollte sich das bestätigen, bei den Technikübungen und vor allem in der Spielform 2x 3 gegen 3 , bei der die körperliche Überlegenheit insbesondere der Mädels aus dem Rhein/Westerwald-Kreis weniger Bedeutung hatte, wussten auch die jüngeren Spielerinnen zu überzeugen. Auch in den abschließenden Spielen im 6 gegen 6 zeigten sich die Spielerinnen verbessert. Am Ende wurden Kim Lauer und Linn Jacobs (siehe Foto) aus unserer wD-Jugend und Nele Decker vom TV Morbach nominiert, d.h. 3 von 4 mitgereisten Mädels des Jahrgangs 2006 haben es geschafft. Aber auch die Spielerinnen des jüngeren Jahrgangs wussten zu überzeugen und mit einem Jahr mehr Handball-Erfahrung im nächsten Jahr einen erneuten Anlauf wagen.

Herzlichen Glückwunsch!

Kim Lauer und Linn Jacobs