Herren 1 unter Druck gegen die HSG Worms!

Es ist keine angenehme Ausgangslage für unsere Herren 1 vor dem heutigen Heimspiel um 18.00 Uhr in der Kastellauner IGS-Halle gegen den Gast aus Worms: nach fünf Niedrlagen in Folge muß die Mannschaft um (Spieler-)Trainer Dejan Dobardzijev heute gewinnen, um den Anschluß an das untere Mittelfeld in der RPS-Oberliga nicht zu verlieren! Mit 5:13-Punkten steht unsere Herren 1 auf dem drittletzten Platz der Tabelle; die Mannschaft aus Worms mit ihrem Trainer Marco Tremmel liegt mit 8:10-Punkten auf dem 10. Rang. Der Wormser Trainer schätzt unsere HSG stärker ein als es der Tabellenstand widerspiegelt: „Die Krokodile aus dem Hunsrück sind ein Gegner, der vor allem Zuhause nicht zu unterschätzen ist!“
Dobardzijev sieht in der Wormser Mannschaft eine gute Mischung aus jungen und „alten“ Spielern und hat besonderen Respekt vor Linkshänder Jakub Balaz. Da die Spielerdecke unserer Herren aktuell etwas „dünn“ ist, wird Dobardzijev heute Abend selbst das Trikot überstreifen und im Rückraum der HSG Kastellaun/Simmern sein Debüt als Spieler geben!

Mit einem Sieg könnte unsere Herren 1 nach dem Spiel die große Party der HSG im Kastellauner Tivoli genießen: um 20.00 Uhr startet dort Rock’n Kölsch mit Barbed Wire, der besten Showband Deutschlands!