Männliche D-Jugend: Tolles Spiel mit gutem Ausgang!

Am Samstag fand das „Spitzenspiel“ für unsere männliche D-Jugend gegen Wittlich statt. Beide Mannschaften sind seit der E-Jugend auf ähnlichem Niveau und so gibt es immer interessante Spiele gegeneinander, in denen sich die stärkeren Spieler auch einmal beweisen müssen.

Da beide Teams noch ohne Punktverlust waren, ging es nebenbei noch um die Tabellenführung. Wittlich erwischte den besseren Start und ging mit drei Toren in Führung. Doch mit zunehmender Spieldauer fanden wir besser ins Spiel, was vor allem für die Abwehr galt. So entwickelte sich das erwartete enge Spiel auf hohem Niveau. Erst in der zweiten Halbzeit konnten wir uns absetzen, da wir das Abwehrspiel weiter verbessern konnten. Am Ende konnten wir dann auch etwas durchwechseln und einen verdienten Sieg mit 23-15 (Hz:10-8) feiern.

In die gute Leistung beider Teams reihte sich auch Schiedsrichter Michael Kaiser ein, der souverän, gut und unauffällig pfiff. Beide Teams verteidigten aber auch zumeist regelkonform auf hohem Niveau. Das leider weit verbreitete Stoßen und Klammern blieb aus. So schön kann Handball sein!