Herren 1 empfangen HV Vallendar zum Abstiegskrimi!

Letztes Heimspiel im Jahr 2018, letztes Spiel der Vorrunde in der RPS-Oberliga; das ist aber heute um 19.30 Uhr in der Kastellauner IGS-Halle nicht das Entscheidende! Heute Abend geht es im Spiel drittletzter (unsere Herren 1) gegen Viertletzter (die Gäste vom HV Vallendar) einzig um zwei Punkte gegen den Abstieg! Mit einem Heimsieg könnte sich unser Team um (Spieler-)Trainer Dejan Dobardzijev an der Mannschaft vom anderen Rheinufer auf Platz 9 vorbeischieben und mit 9:19-Punkten den Anschluß an das untere Mittelfeld der RPS-Liga herstellen. Der Trainer ist optimistisch, zumal Jan Röckendorf und Henrik Walb heute wieder im Kader stehen und somit alle Spieler an „Bord“ sind. Wie in den vergangenen Jahren wird es heute auf der Tribüne „hoch“ hergehen, da die Vallendarer Mannschaft sich auf eine lautstarke Fantruppe als Unterstützung verlassen kann. Heute muß nicht nur das Team auf der „Platte“ alles geben, sondern unsere Fans auf der Tribüne müssen zum Jahresende noch einmal alles geben, damit zum Jahresende noch einmal ein Heimsieg gelingt!