Spannender Start ins neue Jahr!

Am Sonntag, den 20.Januar 2019 starten die Herrenmannschaften unserer HSG mit zwei interessanten Heimspielen in das neue Jahr. Um 14:45 Uhr empfängt unsere Herren 2 den Spitzenreiter TV Moselweiß zum Duell. Wenn unsere Herren 2 in der vergangenen Woche nicht eine völlig unnötige Auswärtsniederlage in Sinzig erlitten hätten, dann wäre das Spiel am Sonntagnachmittag das Spiel um Platz 1….. Der TV Moselweiß mit dem Ex-HSG’ler Benjamin Stemann steht mit 23:1-Punkten souverän auf Platz 1 der Verbandsliga Ost. Unsere Herren 2 rangiert mit 19:5-Punkten auf Platz 3 der Tabelle. Die Jungs von Trainer Markus Frank werden hoffentlich Ales geben, um den schlechten Auftritt gegen Sinzig wettzumachen und Moselweiß zwei Punkte abzunehmen. Beim Hinspiel in Moselweiß konnten unsere Jungs nur einen Punkt entführen und wollen sich am Sonntag die zwei Punkte holen.

Um 17:00 Uhr startet dann unsere Herren 1 mit dem Spiel gegen den Tabellenletzten TSG Friesenheim 2 in das Jahr 2019. Friesenheim hat bis jetzt nur einen Punkt auf der Plusseite. Der Punkt stammt aus dem Spiel gegen – unsere Herren 1…. Daher geht Coach Dobardzijev auch nicht von einem leichten Spiel und einem „Pflichtsieg“ seiner Mannschaft aus. Zudem hat die Bundesligamannschaft der Friesenheimer wegen der Handball-WM gerade Spielpause und sicher werden Spieler aus der 1. Bundesliga im Team der Friesenheimer Reserve mitauflaufen. Bei unserer HSG werden der Trainer und auch Torwart Mario Percin im Kader stehen, um alles dafür zu tun, daß die Herren 1 mit einem Sieg ins neue Jahr startet!