Schweres Auswärtsspiel für die Herren 1 gegen Illtal!

Vor einer schweren Prüfung steht unsere Herren 1 heute um 18.00 Uhr beim Auswärtsspiel gegen die Handballfreunde Illtal. Bisher gelang unserem Team auswärts noch kein Sieg gegen die Gastgeber aus dem Saarland. Diese spielten in den vergangenen Jahren immer um den Aufstieg in die 3. Liga mit, konnten jedoch zum Saisonende nie Platz 1 einnehmen. In dieser Saison haben sich bei Illtal nach einem Saisonstart mit fünf Siegen und fünf Niederlagen und 10:10-Punkten erst gar keine Aufstiegsgedanken ergeben. Nach dem verpatzten Auftakt legten die Saarländer jedoch in den vergangenen acht Partien einen 15:1-Lauf hin und besiegten vor drei Wochen Tabellenführer SV Hochdorf mit 30-26!

Ob unsere Herren 1 Illtal Paroli bieten können, ist daher fraglich, zumal sich Top-Torjäger Andrius Zigelis letzte Woche beim 31-27-Sieg gegen Homburg am Fuß verletzte und ein Bänderriss befürchtet wurde. Dies hat sich zum Glück nicht bestätigt – es ist „nur“ eine Bänderdehnung und Zigelis wird auflaufen können. Im Hinspiel kassierte das Team von Trainer Dobardzijev in der heimischen Kastellauner IGS-Halle noch eine knappe 19-23-Niederlage. Damals fehlte allerdings mit Henrik Walb einer der Torgaranten der HSG; er ist heute im Saarland aber dabei und vielleicht gelingt unserem Team eine Überraschung!

Für alle Fans, die unsere Herren 1 live vor Ort anfeuern wollen: Spielort ist heute ausnahmsweise die Sporthalle Uchtelfangen in Illingen!