9:1 Punkte im Jahr 2019!

Die Serie ohne Niederlage seit Jahresbeginn hält weiter an. Mit dem Auswärtssieg in Mertesdorf konnten wir seit Jahresbeginn schon 9 Punkte einfahren, im Vergleich zu 5 Punkten 2018. Hier zeigt sich an den Ergebnissen deutlich, dass sich die Mannschaft, nach den Umbaumaßnahmen zu Saisonbeginn, wieder sehr positiv entwickelt. Auch an anderer Stelle wird die Entwicklung offensichtlich. Mit Melanie Emmrich und Sarah Schüler mussten 2 Rückraumspielerinnen kurzfristig passen. Zwar kehrten Lisa Stemann und Hannah Wetstein nach längerer Verletzungspause wieder in den Kader zurück, doch in der Vergangenheit hätte uns eine solche Situation vor größere Probleme gestellt, zumal Aline Mühlbauer über 60 Minuten manngedeckt wurde. Wir konnten trotz der Ausfälle 5 Rückraumspielerinnen einsetzten, alle trafen mindestens zweifach und zusammen erzielten sie 18 Feldtore. Zusammen mit den Spielerinnen der weiblichen B-Jugend ist unser Kader jetzt auf 16 Spielerinnen angewachsen, so dass die Trainer nun sogar vor den Spielen abzählen müssen, damit wir nicht aus Versehen zu viele Spielerinnen dabei haben. Auch eine neue Situation.

Den Spielverlauf kann man in zwei Varianten erzählen: 1. Trotz klarer spielerischer Überlegenheit, agierten wir immer wieder unkonzentriert im Abschluss, aber auch im Defensivverhalten, und ermöglichten es dem Gegner so immer in Reichweite zu bleiben. Am Ende konnten wir uns gegen einen stark kämpfenden Gegner einen glücklichen Auswärtssieg erarbeiten. 2. Nach dem 5:5 traten wir aufs Gaspedal und erspielten uns einen Vorsprung von 5 Toren. Diesen verwalteten wir ganz souverän, immer wenn der Gegner auf 3 Tore verkürzte, zogen wir die Intensität nach Belieben an und stellten den gewünschten Vorsprung wieder her. Am Ende stand dann der erwartete Auswärtssieg. Sucht euch eine Variante aus, vielleicht bringt aber auch das nächste Auswärtsspiel in Daun mehr Erkenntnis.

Es spielten: Luth, Baumgarten – Gerlach, A. Mühlbauer 9/4, Mähringer-Kunz 6, Löwen, Gaines 1, Stemann 2, V. Mühlbauer 2, Wolf-Mühlbauer 1, Seibel 3, Wetstein 2, Engel 1