Herren 1 fährt zum Saisonabschluss nach Vallendar!

Zum Abschluß der Saison trifft unsere Herren 1 am heutigen Samstag um 18.00 Uhr in der Vallendarer Konrad-Adenauer-Halle auf den HV Vallendar. Spiele gegen die Mannschaft vom anderen Rheinufer haben immer Derby-Charakter mit entsprechender Stimmung auf der Tribüne! Die Ausgangslage: für unsere Herren 1 geht es im Prinzip um „nichts“ mehr! Die HSG Kastellaun/Simmern belegt mit 19:39-Punkten Platz 13 in der Tabelle der RPS-Oberliga und kann nicht mehr absteigen! Vallendar belegt mit drei Punkten Rückstand auf unsere HSG Platz 14 in der Tabelle und muß darauf vertrauen, daß dem TV Hochdorf der Aufstieg in die 3. Liga gelingt, um nicht selbst in die Rheinlanliga abzusteigen!

HSG-Coach Dejan Dobardzijev geht davon aus, daß der Gastgeber „heiß“ sein wird und Revanche für die 22-27-Niederlage im Hinspiel im Hunsrück nehmen will! Zudem wird die Vallendarer ärgern, daß sie in der Tabelle hinter uns liegen! Gelingt der HSG der Auswärtssieg, würde man die Saison mit 21:39-Punkten abschließen!