Herren 1 spielt am Sonntag beim Aufsteiger Dillingen/Diefflen!

Kontrastprogramm: ging es für die Herren vergangene Woche zum Auswärtsspiel beim souveränen Tabellenführer, dem SV 64 Zweibrücken, steht an diesem Sonntag um 17.30 Uhr das Auswärtsspiel beim Tabellenschlußlicht HC Dillingen/Diefflen an. Der Aufsteiger aus der Saarlandliga konnte bisher noch keines seiner fünf Spiele gewinnen. Für den HSG-Trainer Dejan Dobardzijev würde ein Sieg vor allem erst einmal bedeuten daß die HSG – weiterhin – einen Platz im Mittelfeld der Tabelle der RPS-Oberliga belegt. Der Trainer hat alle Spieler „an Bord“; auch er selbst kann wieder als Trainer vom Spielfeldrand eingreifen – und wenn nötig auch als Spieler auf dem Platz. Dies könnte am Sonntag passieren, da noch nicht klar ist, ob Andrius Zigelis mitspielen wird! Ohne ihn fehlt der HSG ein sicherer 7m-Schütze und auch seine Wurfgewalt aus dem Rückraum!