HSG Eckbachtal zu Gast in Simmern bei der Herren 1!

Am heutigen Samstagabend um 19.30 trifft unsere Herren 1 in der Simmerner Realschulturnhalle auf die HSG Eckbachtal. Die Gäste aus der Pfalz liegen mit 6:18-Punkten auf Platz 14, unsere Herren 1 mit 8:16-Punkten nur unwesentlich besser auf Platz 12. Die Gäste haben vergangene Woche mit 35-21 gegen die HSG Worms gewonnen; unser Team um (Spieler)-Trainer Dejan Dobardzijev hat die beiden letzten Spiele gegen etwa gleichstarke Gegner deutlich mit 10 Toren Unterschied verloren. Das Heimspiel vor zwei Wochen gegen Bingen ging nach einer äußerst schwachen Halbzeit mit 16-26 Toren verloren und das Auswärtsspiel letzte Woche gegen Vallendar verlor die HSG Kastellaun/Simmern mit 21-31. In diesem Spiel zog sich auch Toregarant Andrius Zigelis wieder eine Verletzung im Schulterbereich zu und es ist fraglich, ob er gegen Eckbachtal wieder fit ist.

Wieder im Kader ist Laszlo Gilanyi, der letzte Woche auch ausfiel; zudem gibt heute Abend auch Verstärkung aus der zweiten Mannschaft. Außenspieler Aziz Helaoui laboriert noch an einer Handverletzung und wird frühestens im kommenden Heimspiel gegen Budenheim wieder mitspielen.

Coach Dobardzijev weiß, daß die Situation momentan besonders schwierig, aber wenn seinem Team heute ein Sieg gegen Eckbachtal gelingt, wächst der Abstand zum Tabellenende und auch gegenüber Eckbachtal und der Coach und die HSG können – erst einmal – durchatmen!