Herren 1 trifft auf die SG Saulheim!

Vor einer ausgesprochen schweren Aufgabe steht am heutigen Samstagabend um 19.30 Uhr unsere Herren 1: zu Gast in der Kastelllauner IGS-Halle ist der Tabellenzweite, die SG Saulheim!

Gegen die Gäste gab es in der Hinrunde eine deutliche 20:33-Auswärtsniederlage und für das Heimspiel erwartet HSG-Coach Dobardzijev auch „ein ganz schweres Spiel!“ In der Vorwoche konnte sich die SG Saulheim noch Chancen auf den Aufstieg in die 3. Liga ausrechnen, allerdings war das vor dem Auswärtsspiel der Saulheimer gegen den Tabellenführer SV 64 Zweibrücken. Dort gab es vergangenen Samstag eine 25:30-Niederlage und damit hat der heutige Gegner unserer HSG vier Punkte Rückstand auf Platz 1 und kann vermutlich alle Aufstiegsambitionen „abhaken.“ Trotzdem nehmen die Saulheimer das Spiel gegen unsere HSG sehr ernst und wollen nach einer Woche der Reflektionen über die Niederlage gegen Zweibrücken heute abend beweisen, daß sie besser Handball spielen können als letzte Woche!

Trotz der Außenseiterrolle seines Teams gibt HSG-Coach das Spiel nicht von vornherein verloren; optimistisch stimmt ihn der Auftritt seiner Mannschaft letzte Woche in Mundenheim! Dort stand es nach einer tollen Leistung seines Teams, in dem Daniel Zourek mit 10 Treffern herausragte, nach 54 Minuten 26:26, bevor Zeitstrafen den HSG-Kader dezimierten und Mundenheim noch mit 31:26 gewann. Wenn sein Team heute 60 Minuten gut kämpft, ist vielleicht eine Überraschung möglich!